• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin, Berlin... wir waren in Berlin!

So freuten sich schon Wochen zuvor zwei Läufer vom Marathon – Team Ketsch auf den 28.09.2014, genauer: dem 41. BMW-Berlin Marathon!

Inmitten von 40000 Hobbyathleten aus 130 Nationen standen an diesem Sonntag morgen auch Alfred und Gabi Kief bei ihrer jeweils elften Teilnahme in der ihnen zugewiesenen Startreihe, nahe des Berliner Tiergartengeländes. Wenn auch am Vortag ein starker Wind durch die Straßenschluchten pfiff, herrschten doch während des Wettkampfs ideale Bedingungen für einen perfekten Marathonlauf. Äußeres Zeichen dafür waren ca. 1 Mio. Zuschauer am gesamten Streckenrand, die den windstillen Spätsommertag so richtig genießen konnten.

Nachdem Noch-Bürgermeister Wowereit pünktlich um 8.45 Uhr den Start frei gab, machten sich alle Läuferinnen und Läufer auf, um die Königsdisziplin der Leichtathletik (42,195km) mit dem Durchlaufen von 11 Berliner Stadtbezirken zu meistern. Gut gelaunt und ausreichend trainiert finishten Alfred und Gabi, Hand in Hand, 200 m nach dem Brandenburger Tor in 3:59:39 Stunden.

Rege „Fachgespräche“ mit Kölner und Münsteraner Läufer wurden beim nachträglichen Sonnen und Entspannen auf der Reichstagswiese geführt. So konnte dieser Event zur Zufriedenheit aller abgeschlossen werden.

Fazit: Berlin sieht uns bestimmt wieder!


© 2021 Marathon Team Ketsch e.V.