11.jpg
27088000-jogging-wallpapers.jpg
38862687-jogging-wallpapers.jpg
althrein.jpg
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Als im Frühjahr dieses Jahres unsere Lauffreunde von der ASG Hockenheim beim Marathon-Team nachfragten, ob wir zur Fahrt zum Marathon durch die Weinberge mit Start in Molsheim teilnehmen möchten, meldeten sich spontan 5 Lauffreunde (Silvia und Walter Gottermeier, Siglinde Buse, Rolf-Jürgen Frey, Andrea Berger) an. Der Lauf ist zwar als reiner Genusslauf bekannt, dennoch konnten wir anhand der Ausschreibung nur ahnen, was auf uns zukommt.
Am Samstag, den 15.06.2019, startete pünktlich um 11.00 Uhr der Bus vom Bahnhof Hockenheim mit ca. 30 Teilnehmern Richtung Molsheim, nicht ohne genug Verpflegung eingepackt zu haben. Schon nach kurzer Zeit begann das „Aufwärmtraining“ für den Lauf am nächsten Tag. Es wird dort schließlich Wein auf der Strecke ausgeschenkt. Also musste schon mal die ein oder andere Flasche Sekt probiert werden um zu testen, ob wir gut vorbereitet sind.

GruppenbildAm 09.06.19 wurde der Festungslauf um 9 Uhr für die Strecken 5,7 km, 10 km und Halbmarathon gestartet. Bei schwülem, drückenden Wetter gingen 332 Teilnehmer über die Startlinie. Die ersten 2 km wurden auf der Straße bzw. schmalen Radwegen gelaufen. Danach zog sich das Feld auseinander. Weiter ging es durch den Wald. Die Läufer vom Marathon-Team Ketsch erzielten tolle Platzierungen.

GruppenbildMit neun Teilnehmern war das Marathon-Team Ketsch aus der Region der Laufsportvereine beim Gartenschau Parklauf in Hockenheim am besten vertreten.
Auf dem Gelände der Landesgartenschau 1991 waren 3 Runden mit insgesamt ca. 10 km zu absolvieren.
Bei strahlendem Sonnenschein ging es um 11.30 Uhr los und auf der letzten Schleife hatten die Läuferinnen und Läufer deutlich mit den gestiegenen Temperaturen zu kämpfen.

Calo vorm Station 1Seinen einwöchigen Kurzurlaub in den Staaten nutzte Calogero Parisi für einen letzten Formtest vor den bevorstehenden Triathlons in Mussbach und Maxdorf. Ausreichend akklimatisiert, aber trotzdem klimatisch unvorhersehbar, waren die Voraussetzungen für ihn schwer einzuschätzen, da sich in Chicago das Wetter stündlich ändert...
Wurde noch eine Woche vorher das Wetter als kühl und regnerisch vorausgesagt, am Vortag als heiß, regnerisch und mit Gewittern prognostiziert, kam es dann doch anders als gedacht. Schwülwarm und sonnig!

Starten Sie mit uns durch:

Jetzt Mitglied werden!

Die nächsten Termine:

  23 Juli 2024
  18:00 - 19:30
  Trimm-dich-Pfad Schwetzingen
  28 Juli 2024
  09:00 -
  Lauftraining

Wettervorhersage Ketsch:

Klarer Himmer

27.99°C

Klarer Himmer
Feuchtigkeit: 55%
Dienstag 17.01°C / 25.54°C Mäßiger Regen
Mittwoch 16.01°C / 24.41°C Leichter Regen
Donnerstag 16.1°C / 25.67°C Klart auf
Freitag 16.76°C / 29.63°C Wenig Wolken
Samstag 19.63°C / 32.15°C Wenig Wolken

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

almas marathon wiesloch metzgerei_joerger.png art_of_copy.png engelhorn