11.jpg
27088000-jogging-wallpapers.jpg
38862687-jogging-wallpapers.jpg
althrein.jpg
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

4. Gelita Trail Marathon 2016

Am Sonntag, 2. Oktober 2016, fand der Gelita Trail Marathon Heidelberg statt. 6 Marathonis vom Marathonteam Ketsch nahmen in diesem Jahr teil. Jeder hatte so seine Ziele. Eines hatten sie gemeinsam: ankommen.
In diesem Jahr fand der Start wieder im Schlossgarten statt. Die Teilnehmer konnten sich in den Startblöcken aufstellen, die ihrer Zeit entsprechen. Pünktlich um 11 Uhr fiel der 1. Startschuss. Der erste Block lief los. Danach wurden nach und nach die restlichen Startblöcke auf die Reise geschickt.
Es ging hinunter in die Altstadt, über die Brücke und dann Richtung Hirschgasse. Der erste Anstieg nach ca. 3 km. Oben angekommen, ging es wieder etwas abwärts auf dem Philosophenweg Richtung Thingstätte. Oben wartete Mariann und versorgte uns mit Getränken und Essbarem. 7,5 km sind geschafft. Nun geht es Richtung „weisser Stein“. Auf und ab, teilweise erhebliche Steigungen. Am „weisser Stein“ warteten Ingrid und Andrea auf uns. Sie servierten uns warme Brühe, welche gerne angenommen wurde. Und weiter ging es, Richtung Schlierbach. Bei der nächsten Wechselzone stand Klaus, unser Fotograf. Er fuhr mit dem Motorrad die Strecke ab und machte viele Bilder.

Jetzt Richtung Ziegelhausen. Ein sehr schöner Abwärtstrail. Und jetzt kommt der steile Anstieg hoch zum Königstuhl. Die Himmelsleiter wartet auf die LäuferInnen. Und die kostet noch einmal sehr viel Kraft. Oben angekommen, warteten wieder unsere Fans auf uns. Mittlerweile haben sich die Ketscher Marathon Team Mitglieder enorm verstärkt. Klaus, Ingrid, Andrea, Caro, Christian und Sandra feuerten uns noch einmal für den Schlussspurt an. Und der hatte es in sich. Viele Steine und Geröll, man muss schon darauf achten, wo man hintritt. Und dann ist es geschafft. Der Schlossgarten ist in Sicht. Nur noch wenige Meter, dann sind die Strapazen zu Ende.
Alle Teilnehmer vom Marathon Team Ketsch haben das Ziel erreicht. Für Ina war es der erste Marathon – und dann diesen! Und dann auch noch den 2. Platz ihrer AK. Herzlichen Glückwunsch.

Leider haben nicht alle LäuferInnen ihre verdiente Medaille bekommen. Es waren keine mehr da. Nun müssen diese Teilnehmer ihre Medaille beim Veranstalter nachordern.


Gunter Wiedemann


Ergebnisse:

Platz

Start-Nr.

Name

Verein

Geb.

Platz AK

m/w Platz

Netto Zeit

181.

863

Wiedemann, Gunter

Marathon-Team Ketsch

1959

8.

167.

5.04.19

188.

798

Scherrer, Ina

Marathon Team Ketsch

1966

2.

14.

5.06.56

193.

778

Risse, Peter

Marathon-Team Ketsch

1970

33.

177.

5.09.43

199.

610

Hauck, Stefan

Marathon-Team Ketsch

1964

23.

181.

5.10.50

293.

671

Kolb, Nicole

Marathon-Team Ketsch

1969

13.

45.

6.01.42

294.

761

Pongs, Rudolf

Marathon-Team Ketsch

1954

11.

247.

6.01.44

 
Fotoimpressionen:

{gallery}2016/TrailMarathonHD,crop=1,crop_factor=50,ratio=0,width=100,height=200,thumbs=0,random=1{/gallery}

Starten Sie mit uns durch:

Jetzt Mitglied werden!

Die nächsten Termine:

  29 Feb. 2024
  19:00 - 20:00
  Funktionsgymnastik
  03 März 2024
  09:30 -
  Lauftraining
  03 März 2024
  09:30 -
  Berglauf
  05 März 2024
  18:00 - 19:30
  Bahntraining mit Lauf-ABC

Wettervorhersage Ketsch:

Klart auf

2.74°C

Klart auf
Feuchtigkeit: 91%
Donnerstag 4.06°C / 11.94°C Vereinzelt Wolken
Freitag 6.92°C / 10.41°C Bedeckter Himmel
Samstag 6.61°C / 11.43°C Bedeckter Himmel
Sonntag 7.05°C / 14.74°C Klart auf
Montag 8.69°C / 10.71°C Bedeckter Himmel

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

almas marathon wiesloch metzgerei_joerger.png art_of_copy.png engelhorn