11.jpg
27088000-jogging-wallpapers.jpg
38862687-jogging-wallpapers.jpg
althrein.jpg
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

TeamBei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad, liefen am Freitag, 28.06.19, zwei Vereinsmitglieder in Gimmeldingen / Pfalz einen Halbmarathon. Der Start für die schöne und sehr abwechslungsreiche, aber auch anspruchsvolle, Strecke wurde um 19:10 Uhr freigegeben.

Optimal war, dass die zwei zu bewältigenden Runden über Trails und Straße mit ca. 380 Höhenmetern, meist im Schatten gelaufen werden konnten. Aufgrund der hohen Temperaturen waren bei der familiären Veranstaltung wesentlich mehr 10 Kilometer Läufer am Start zu finden als beim Halbmarathon. 

Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, machten sich Nicole Kolb, Doris Decker-Rossner und Thomas Mohr vom Marathon–Team Ketsch auf den Weg nach Rülzheim.
Pünktlich zum Start um 9 Uhr setzte der Regen ein, was jedoch die Läufer überhaupt nicht störte! Sie genossen die 10 km von Anfang bis Ende! Eine schöne flache Strecke im Wald - obwohl alle drei auch gerne Steigungen und Berge im Training einbauen.
Die zwei W 50igerinnen erhielten bei der Siegerehrung Urkunden und nette Preise. Nicole als 1. ihrer Altersklasse in 48:22 Minuten, Doris 3. AK in 50.57 Minuten. Auch Thomas finishte in 56:19 Minuten als 8. seiner AK60. Zufrieden machten sich die Athleten auf den Heimweg!

Doris Decker-Rossner

Als im Frühjahr dieses Jahres unsere Lauffreunde von der ASG Hockenheim beim Marathon-Team nachfragten, ob wir zur Fahrt zum Marathon durch die Weinberge mit Start in Molsheim teilnehmen möchten, meldeten sich spontan 5 Lauffreunde (Silvia und Walter Gottermeier, Siglinde Buse, Rolf-Jürgen Frey, Andrea Berger) an. Der Lauf ist zwar als reiner Genusslauf bekannt, dennoch konnten wir anhand der Ausschreibung nur ahnen, was auf uns zukommt.
Am Samstag, den 15.06.2019, startete pünktlich um 11.00 Uhr der Bus vom Bahnhof Hockenheim mit ca. 30 Teilnehmern Richtung Molsheim, nicht ohne genug Verpflegung eingepackt zu haben. Schon nach kurzer Zeit begann das „Aufwärmtraining“ für den Lauf am nächsten Tag. Es wird dort schließlich Wein auf der Strecke ausgeschenkt. Also musste schon mal die ein oder andere Flasche Sekt probiert werden um zu testen, ob wir gut vorbereitet sind.

GruppenbildAm 09.06.19 wurde der Festungslauf um 9 Uhr für die Strecken 5,7 km, 10 km und Halbmarathon gestartet. Bei schwülem, drückenden Wetter gingen 332 Teilnehmer über die Startlinie. Die ersten 2 km wurden auf der Straße bzw. schmalen Radwegen gelaufen. Danach zog sich das Feld auseinander. Weiter ging es durch den Wald. Die Läufer vom Marathon-Team Ketsch erzielten tolle Platzierungen.

Starten Sie mit uns durch:

Jetzt Mitglied werden!

Die nächsten Termine:

  29 Feb. 2024
  19:00 - 20:00
  Funktionsgymnastik
  03 März 2024
  09:30 -
  Lauftraining
  03 März 2024
  09:30 -
  Berglauf
  05 März 2024
  18:00 - 19:30
  Bahntraining mit Lauf-ABC

Wettervorhersage Ketsch:

Klart auf

2.74°C

Klart auf
Feuchtigkeit: 91%
Donnerstag 4.06°C / 11.94°C Vereinzelt Wolken
Freitag 6.92°C / 10.41°C Bedeckter Himmel
Samstag 6.61°C / 11.43°C Bedeckter Himmel
Sonntag 7.05°C / 14.74°C Klart auf
Montag 8.69°C / 10.71°C Bedeckter Himmel

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

almas marathon wiesloch metzgerei_joerger.png art_of_copy.png engelhorn